Beach-Talente aus Niedersachsen für DHB-Lehrgang und Europameisterschaft nominiert

Bundestrainerin Fernanda Sovenna und Bundestrainer Konrad Bansa bereiten ihre Teams für die Europameisterschaft vor.

Für Beach-Talente aus Niedersachen geht es zum DHB-Lehrgang und zur Europameisterschaft. - Foto: Schlotmann

Bevor es für das weibliche und männliche Nationalteam zur U16-Beach-Europameisterschaft in die tschechische Republik (7. bis 10. Juli 2022) geht, steht ein letzter Lehrgang im bayrischen Ismaning an. 

Für Lehrgang und Europameisterschaft im weiblichen und männlichen Bereich wurden gleich zehn Talente aus Niedersachsen und Bremen nominiert: Runa Batista (HSG Schwanewede/Neuenkirchen), Sarah Berlips (TuS Komet Arsten), Paula Binder (HSG Verden Aller) Lilly Frey, Sophie Kuc und Malu Sperling (alle Buxtehuder SV) stehen im elfköpfigen Kader von Bundestrainerin Scovenna. Bundestrainer Konrad Bansa nomierte zudem Per Haschenhermes, Henning Lahuis (beide TuS Komet Arsten) sowie Caio Pogorzalski und Benedikt Syrbe (beide HC Bremen).