Bar-Camp zum Re-Start Vereinssport: Vereins- und Verbandsvertreter tauschen sich aus

Jan Friedrich, Bildungsreferent Lehre des Handball-Verbandes Niedersachsen, kündigt eine Neuauflage des Formates Online-Bar-Camp an. Das Thema der Online-Veranstaltung am Mittwoch, 2. Juni, 18 bis 21 Uhr: Re-Start Vereinssport.

Das Online-Bar-Camp ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von Landessportbund und Sportjugend Niedersachsen, Handball-Verband Niedersachsen, Niedersächsichem Basketballverband und Tischtennis-Verband Niedersachsen.

Das Online-Bar-Camp ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von Landessportbund und Sportjugend Niedersachsen, Handball-Verband Niedersachsen, Niedersächsichem Basketballverband und Tischtennis-Verband Niedersachsen.

„Wir freuen uns nicht nur auf Trainer, Übungsleiter und Jugendleiter, sondern auch über Funktionäre und andere Engagierte, die sich für den Re-Start Vereinssport interessieren“, erklärt Jan Friedrich, „egal ob es um Sport, Training und Wettkampf oder um die Gewinnung, Bindung oder Reaktivierung von Mitgliedern geht.“

Bar-Camp ist laut Ausschreibung ein Mitmach-Format, bei dem Programm und Referenten vorab nicht feststehen. Alle Teilnehmer können ihre Erfahrungen mit einbringen, sie teilen und von den Erkenntnissen anderer profitieren.

Wie gehen Vereine mit der aktuellen Situation um? Was bieten sie den Mitgliedern an? Was sind die nächsten Schritte? Antworten unter anderem auf diese Fragen werden unabgesprochen und live von den Teilnehmern der Veranstaltung beigesteuert.

Die Ausschreibung inklusive der Anmeldemodalitäten