MTV Vorsfelde meldet Neuzugang für den Kreis

Knapp einen Monat vor dem angesetzten Saisonbeginn gegen die HSG Plesse-Hardenberg meldet der Oberligist MTV Vorsfelde Neuzugang Nummer drei: Mit Paul Mbanefo bildet Ayke Donker in der kommenden Spielzeit das neue Kreisläufer-Duo bei den „Razorbacks“.

MTV Vorsfelde mit Neuzugang Nummer drei. - Foto: MTV Vorsfelde

„Mit Ayke konnten wir unseren Wunschspieler für diese Position verpflichten. Trotz seines jungen Alters bringt er eine gewisse Robustheit mit und ist die perfekte Ergänzung zu Paul“, sagt Trainer Daniel Heimann. „Ich möchte schnell ein fester Bestandteil der Mannschaft werden und sowohl im Angriff als auch der Abwehr überzeugen“, sagt Donker.

Für den 18-Jährigen ist die kommende Saison die erste im Seniorenbereich. Zuletzt war er für die Bundesliga A-Jugend vom TSV Anderten aktiv und für die nun kommende Spielzeit eigentlich im erweiterten Kader des Drittligisten HSV Hannover eingeplant. Über die Reserve sollte er sich für die erste Mannschaft empfehlen. Aufgrund einer Kooperation kann sich der gebürtige Edemissener nun in der Oberliga und im Vorsfelder Dress weiterentwickeln.

Angedacht ist diese Leihe erstmal für die Saison 2020/2021. „Für mich als junger Spieler ist es wichtig möglichst viel Spielzeit zu bekommen. Die möchte ich mir nun in Vorsfelde erarbeiten und freue mich auf die Oberliga“, so Donker.