Workshop Inklusion: Noch bis Sonntag anmelden

Noch bis Sonntag, 28. Februar, nimmt der Arbeitskreis Gleichstellung des Handball-Verbandes Niedersachsen Anmeldungen für den Workshop Inklusion am Sonnabend, 5. März (9.30 bis 13 Uhr), in Sulingen entgegen. Ziel der Veranstaltung ist, Interessierten Möglichkeiten der Bildung von Handballgruppen aufzuzeigen, in denen Menschen mit und ohne Behinderungen gemeinsam Sport treiben.

Im Herbst 2015 hatte der TuS Sulingen mit Unterstützung örtlicher Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen eine inklusive Trainingsgruppe ins Leben gerufen. Aktuell nehmen über 35 Sportler mit und ohne Beeinträchtigungen an den Übungsstunden teil.

Veranstaltungsort des Workshops ist die Edensporthalle (Edenstraße, 27232 Sulingen). Referenten sind unter anderem Doris Birkenbach, stellvertretende Vorsitzende der Jugendkommission des Deutschen Handballbundes, und Magret Herzog, Mitarbeiterin der Lebenshilfe Grafschaft Diepholz. Die Praxiseinheit gestalten Wiebke Wall und Martina Zimmermann, Trainerinnen der Abteilung Handball des TuS Sulingen.

Formlose Anmeldungen nimmt noch bis Sonntag Carsten Schlotmann per E-Mail oder unter Tel. 0172/5452907 entgegen. oti