Witte und Schneider bitten HVN-Kader M97 nach Lastrup

Für den HVN-Kader M97 stehen vor Beginn der Sommerferien noch drei Maßnahmen an. Das teilte HVN-Landestrainerin Christine Witte mit. Ein erste bereits am Donnerstag und Freitag, 9. und 10. Mai. In der Sportschule in Lastrup wollen Witte und HVN-Trainer Stephan Schneider mit den Kaderspielern die Erkenntnisse aufarbeiten, die sie während der DHB-Erstsichtung in Ruit gewonnen haben.

Christine Witte und Stephan Schneider (r.), auf dem Bild im Gespräch mit Klaus Feldmann, bitten nach Lastrup.

Nach dem Kurzlehrgang in Lastrup plant die Landestrainerin für etwa vier Wochen später eine weitere Maßnahme bevor der Kader vom 14. bis zum 16. Juni dann zum Ländervergleichsturnier des Handball-Verbandes Sachsen nach Hoyerswerda reist. oti

Der Kader für den Kurzlehrgang in Lastrup

Tor – Björn Oelkers (TSV Burgdorf), Jonas Rohde (TSV Burgdorf), Niklas Sborowski (HSG Barnstorf-Diepholz)

Feld – Lars Bergmann (HSG Nordhorn), Niklas Brinkmann (HSG Nordhorn), Vincent Büchner (TSV Burgdorf), Malte Donker (TSV Burgdorf), Nils Goepel (HSG MTV Aurich / TuS Aurich-Ost Aurich), Nick Graafmann (TSV Anderten), Sergel Gorpishin (TSV Anderten), Jonas Grass (TSV Bissendorf / Holte), Ferdinand Heldt (Eintracht Hildesheim), Paul Hoppe (Eintracht Hildesheim), Jannes Krone (TSV Burgdorf), Philipp Krause (MTV Braunschweig), Jan Niklas Ordemann (HSG Delmenhorst), Timo Paternoga (TSV Burgdorf), Jonas Rohde (VfL Fredenbeck), Jan Seeger (TSV Burgdorf), Lasse Till (HSG Delmenhorst)

Reserve – Hendrik Bochow (TSV Burgdorf), Hamza Hakic (Eintracht Hildesheim), Luca Firnhaber (Eintracht Hildesheim)

Offizielle – HVN-Landestrainerin Christine Witte, HVN-Trainer Stephan Schneider