Weibliche Jugend: Ländervergleich in Minden – und Kick-off in Elze

Samstag in Minden und Sonntag in Elze – Landestrainer Christian Hungerecker hat für Sonnabend und Sonntag, 17. und 18. September, für die Talente der weiblichen Jugend der Jahrgänge 2001 (Minden) und 2000 (Elze) Tageslehrgänge angesetzt. Während für die 2001-Er nach der Erstauflage in 2015 ein weiterer Kooperationslehrgang mit dem Handball-Verband Westfalen angesetzt ist, beginnt der Kader W2000 in Elze mit der finalen Vorbereitung auf den Wettbewerb um den Länderpokal des Deutschen Handballbundes im Frühjahr 2017 in Württemberg.

Muss derzeit verletzungsbedingt passen: Marieke Heilmann.

Hungerecker: „Eingeladen nach Minden haben wir Spielerinnen, die wir längere Zeit nicht gesehen haben.“ Die Trainer aus dem Bereich der Oberliga weibliche B-Jugend hatte der Landestrainer im Vorfeld des Lehrganges aufgefordert, Spielerinnen zu benennen, die sich in den vergangenen zwölf Monaten „besonders positiv“ entwickelt haben. Hungerecker: „Mit Luca Cordes ist eine Debütantin in Minden dabei.“ Nach einer zweistündigen Trainingseinheit am Vormittag mit wechselnden Schwerpunkten wie „Wurfverhalten von den Positionen“ und „Spiel in der Kleingruppe“ ist für den Nachmittag ein Testspiel gegen die Auswahl des Gastgebers vorgesehen. Begleitet wird der Kader am Sonnabend neben Christian Hungerecker durch durch HVN-Trainerin Nadine Große und Physiotherapeutin Ann-Christin Dassau.

Für den Lehrgang in Elze planen Christian Hungerecker und HVN-Trainerin Sabine Kalla das Einstudieren taktischer Varianten. „Nach dem Mittagessen im CJD-Sportinternat steht dann das Angriffsspiel im Fokus“, erklärt Landestrainer Hungerecker. „Hier geht es inhaltlich darum, dass wir uns Mittel gegen eine 6:0-Abwehr erarbeiten.“ Verletzungsbedingt fällt Kapitänin Marieke Heilmann mit einem im Training erlittenen Nasenbeinbruch aus. Dafür nehmen mit Lucie Albrecht und Laura Tirschler zwei Spielerinnen das erste Mal an einer HVN-Maßnahme teil.

Tageslehrgang W2001 in Minden

Jessica Boehk – HSG Hannover-Badenstedt, Luca Cordes – VfL Stade, Stella Eichel – HSG Hannover-Badenstedt, Melanie Fragge – BV Garrel, Mariessa Heyne – JSG Allertal, Britt-Sophie Kohlsdorf – TV Cloppenburg, Lara-Sophie Meyer – TV Cloppenburg, Alina Niehaus – VfL Oldenburg, Lara Niemann – HSG Hannover-Badenstedt, Lisa Noack – SC Ihrhove 07, Tahia Raschke – HSG Hannover-Badenstedt, Adda-Talea Redler – JSG Wilhelmshaven, Kiara Schilling – VfL Oldenburg, Sarah Seidel – TSG Hatten-Sandkrug, Gianna Sposato – HSG Fuhlen/Hessisch Oldendorf, Jonna Tepe – HSG Osnabrück, Luisa Warmboldt – HSG Hannover-Badenstedt

Tageslehrgang W2000 in Elze

Lucie Albrecht – HSG Fuhlen-Hess. Oldendorf, Lea Brinkmann – FC Schüttorf 09, Pia Döpke – HSG Hannover-Badenstedt, Annika Fröhlich – Buxtehuder, Klara Germann – TV Dinklage, Marieke Heilmann – HSG Hannover-Badenstedt, Anabel Heitefuß – HSG Hannover-Badenstedt, Luzie Hilke – HSG Hannover-Badenstedt, Jule Hultsch – Buxtehuder SV, Maraike Kusian – HSG Hannover-Badenstedt, Kim Lucas – FC Schüttorf 09, Amelie Möllmann – HSG Hannover-Badenstedt, Lara Niemann – HSG Hannover-Badenstedt, Toni Reinemann – VfL Oldenburg, Tabea Ribbe – TuS Lemförde, Melissa Schween – HSG Hannover-Badenstedt, Marina Snyders – FC Schüttorf 09, Marie Steffen – VfL Oldenburg, Laura Tirschler – HSG Fuhlen-Hess. Oldendorf