SV Beckdorf verstärkt Rückraum

Der Drittligist SV Beckdorf meldet für den rechten Rückraum einen „wirklichen Transfercoup“: Ab der kommenden Spielzeit schließt sich Lasse Kohnagel von Zweitligaaufsteiger SV Henstedt-Ulzburg dem Verein an und wird gemeinsam mit Stefan Völkers im rechten Rückraum auf Torejagd gehen.

„Lasse ist ein Spieler mit enormen Spielverständnis", sagt Trainer Lars Dammann über den Neuzugang. „Ich denke, er wird mit Stefan Völkers eines der torgefährlichsten Duos auf der Position im rechten Rückraum bilden." Der Rückraumrechte erzielte in der abgelaufenen Saison in 30 Spielen 126 Tore. 

Kohnagel war neben dem SV Henstedt-Ulzburg bereits für den 1. VfL Potsdam und den DHK Flenborg aktiv. Der 1,90 Meter große Rückraumspieler konnte sogar in seiner Zeit als A-Jugendlicher bei der SG Flensburg-Handewitt in der Champions League ein Tor erzielen. Nun möchte der 27-jährige Kohnagel sich jedoch auf sein Studium und seine berufliche Karriere konzentrieren, was ihn dazu bewog, sich dem SV Beckdorf anzuschließen. PM SV Beckdorf