Südostniedersachsen meldet neuen Referenten für Bildung

Der Vorstand der Handball-Region Südostniedersachsen hat Hendrik Tuschy zum Referenten für Bildung berufen. Das meldet die Gliederung des Handball-Verbandes Niedersachsen auf ihren Internetseiten. Laut Vorsitzendem Helmut Schütte führe die Handball-Region Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen nach Vorgaben des Landesverbandes organisatorisch eigenständig durch. „Die Durchführung dieser Aus-und Weiterbildungsmaßnahmen gehört zu den Hauptaufgaben des Referenten für Bildung und Öffentlichkeit.“

Im Rahmen seiner bisherigen Tätigkeit war Hendrik Tuschy schon als Referent in der C-Trainer Ausbildung sowie bei Kinderhandball-Grundkursen für den Verband tätig. Als Auswahltrainer im Regionsstützpunkt Braunschweig betreute der die weibliche Jugend der Jahrgänge 1998 bis 2000.

Als Vereinstrainer war Tuschy in verschiedenen Vereinen tätig. Aktuell arbeitet er beim SV Oebisfelde 1895. oti / www.hrson.de