„Spezialisten“-Lehrgang für Torhüterinnen mit Ex-Auswahlspielerin

Chantal Pagel ist Torhüterin der HSG Badenstedt, gehörte bis Januar 2012 dem HVN-Kader W96/97 an. Von Montag bis Mittwoch, 7. bis 9. Oktober, begleitet die Wahl-Badenstedterin einen „Spezialisten“-Lehrgang für Torleute in der Sportschule in Lastrup. HVN-Landestrainer Christian Hungerecker hat Pagel für den Lehrgang als Co-Trainerin verpflichtet.

Chantal Pagel von der HSG Badenstedt.

Nicht ohne Grund: Chantal Pagel steht im Kader der „3. Liga“-Mannschaft und dem des Jugendbundesliga-Teams der HSG Badenstedt. „Chantals Aufgabe wird auch sein, den Maßnahmen-Teilnehmern zu zeigen, wo sie in drei bis vier Jahren stehen können“, sagt Christian Hungerecker. „Zumindest dann, wenn sie fleißig an sich arbeiten.“

Chantal Pagel selbst: „Zuerst habe ich nur gedacht: Endlich wieder ein Lehrgang. Ich habe mich gefreut. Mal sehen, vielleicht kann ich den Teilnehmern wirklich noch ein paar Tipps geben, will aber auch selbst mit trainieren.“ 

Zehn Torhüterinnen hat Landestrainer Hungerecker nach Lastrup gebeten. „Jahrgangsübergreifend“, sagt er, „angefangen beim Jahrgang 1998 bis zum Jahrgang 2000.“

Langeweile werde von Montag bis Mittwoch in Lastrup bei den Spielerinnen nicht aufkommen. „Reaktionsschnelligkeit, Rumpfkräftigung, Technik“, beginnt der A-Lizenz-Inhaber aus dem Lehrgangsplan zu zitieren. „Auf den richtigen Mix kommt es an.“

Erwartet werden die Spielerinnen am Montag um 10 Uhr in Lastrup. Schon für den ersten Lehrgangstag stehen drei Trainingseinheiten auf dem Programm, für den Dienstag neben dem Frühsport noch einmal drei. Die Abschlusseinheit beginnt am Mittwoch um 9.45 Uhr. oti

Hier geht es zur Einladungsliste.