Simon Herold zu den Handballfreunden

Schlag auf Schlag: Nach der Verpflichtung des griechischen Kreisläufers Nikolaos Tzoufras präsentierte Manager Dennis Melching heute einen neuen Torhüter für die Dritt-Liga-Herren der Handballfreunde Springe. Vom Zweitligisten HC Empor Rostock wechselt der 24-jährige Simon Herold an den Deister.

Der 1,93 Meter lange Schlussmann erlernte das Handball-ABC beim ThSV Eisenach, bei dem er bereits mit 17 Jahren im Tor in der 2.Bundesliga Süd debütierte.

Über die Erstligisten SG Flensburg-Handewitt und MT Melsungen wechselte Simon Herold im Sommer 2010 zum Nord-Zweitligisten HC Empor Rostock.

Dennis Melching freute sich über die Zusage des Torhüters: „Wir bekommen einen weiteren jungen Spieler der gut ausgebildet ist und zusammen mit Andreas Stange ein starkes Torhüter-Duo bilden wird. Zudem hat Simon bereits erste Erfahrungen in der ersten und zweiten Bundesliga sammeln können." Pressemitteilung Handballfreunde Springe