Schiedsrichterwesen: Newsletter 34 veröffentlicht

Walter Bock aus Aurich hat am Freitag den aktuellen Newsletter des Arbeitskreises Schiedsrichterwesen des Handball-Verbandes Niedersachsen auf den Weg gebracht. Auf neun DIN A 4-Seiten berichtet Bock über Personalien und „Vermischtes“, lässt die Tagung des Arbeitskreises Schiedsrichterwesen mit den Vertretern der Gliederungen in Verden Revue passieren und stellt die Schiedsrichterkader der Landesligen vor.

HVN-Schiedsrichterwart Hans-Jürgen Gottschlich nutzt das Papier, um sich über das Fehlverhalten von Offiziellen in den Meisterschaftsspielen auszulassen, fordert aber genauso zum Miteinander von Trainern und Schiedsrichtern auf.

Ein weiteres Thema des Newsletter mit der Nummer 34: das Fehl an Schiedsrichtern in den Gliederungen.

Hier geht es zum Dokument.