Präsidium tagt am 22. Juni – und beruft Mitarbeiter

Stefan Hüdepohl, seit Sonnabend Präsident des Handball-Verbandes Niedersachsen, kündigt die erste Sitzung des Präsidiums nach dem Verbandstag für Mittwoch, 22. Juni, an. Getagt wird in der Verbands-Geschäftsstelle an der Maschstraße in Hannover. Wichtigster Tagesordnungspunkt: Die Berufungen von Mitarbeitern in die Verbandsgremien.

Das neu gewählte Präsidium. - Foto: Schlotmann

Die Präsidiumsmitglieder hat Hüdepohl gebeten, schon im Vorfeld der Sitzung Vorschläge einzureichen. Ausgenommen sind die Mitarbeiter der Gerichte, die Mitglieder des Ehrenrates und die Kassenprüfer, die am Sonnabend von den Delegierten des Verbandstages gewählt worden sind, sowie die Vorsitzende des Arbeitskreises Schule, der Referent für Beachhandball und die Jugendsprecher, die bereits nach dem Jugendtag im Februar durch das Präsidium berufen worden waren (hvn-online.com berichtete).

Beisitzer im Verbandssportgericht um Vorsitzenden Theo Gerken sind Günter Bieberstein, Jan Bröcker, Joachim Brünjes, Peter Köke, Wilfried Hofmeister, Hans-Christian van Hoorn,  Jürgen Kinzel, Helmut Masemann und Harald Schormann.

Dem Verbandsgericht sitzt Hanns-Peter Isensee vor. Beisitzer sind Joachim Eickhoff, Jörn Franke, Jürgen Rauhut und Siegfried Völkel.

Den Ehrenrat bilden Werner Beie, Walter Kreienmeyer und Dieter Lindenberg. Kassenprüfer sind Christiane Fellersmann, Stefanie Roß und Hans-Jürgen Schuldt.

In das Präsidium gewählt hatten die Delegierten am Sonnabend neben Stefan Hüdepohl Wolfgang Gremmel zum Vizepräsidenten Finanzen, Harald Schieb zum Vizepräsidenten Recht, Jens Schoof zum Vizepräsidenten Spieltechnik und Dieter Hunstock zum Vizepräsidenten Bildung und Entwicklung. Olaf Denecke, Vizepräsident Jugend des Verbandes, war bereits im Februar während des Jugendtages gewählt worden. Komplettiert wird das Präsidium durch Geschäftsführer Gerald Glöde, Monika Wähler als Präsidentin des Bremer Handballverbandes und einen noch auf Vorschlag des Präsidenten zu berufenen Referenten für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. oti