Präsidium beruft Schulze, Heinrich und Herrmann bestätigt

Das Präsidium des Handball-Verbandes Niedersachsen hat sich dem Votum des Jugendtages vom 2. März angeschlossen und Ulrike Schulze erneut zur Vorsitzenden des Arbeitskreises Schule des Handball-Verbandes berufen. Olaf Denecke bleibt Referent Beachhandball. Fabian Heinrich und Justin Herrmann wurden als neue Jugendsprecher bestätigt.

Während der Sitzung des Jugendausschusses: Justin Herrmann, Fabian Heinrich, Kathrin Röhlke und Ulrike Schule (v.l.).

Kathrin Röhlke, Vizepräsident Jugend des Handball-Verbandes Niedersachsen, nutzte am Sonnabend die Zusammenkunft des HVN-Jugendausschusses im „ver.di“-Bildungszentrum in Walsrode mit den Vertretern der Jugend aus den Gliederungen, um Ulrike Schulze die Berufung auszuhändigen. Den beiden Jugendsprechern aus Wilhelmshaven wünschte die Vizepräsidentin viel Erfolg in der dreijährigen Amtszeit. 

Olaf Denecke konnte wegen anderer Verpflichtungen nicht an der Zusammenkunft teilnehmen. oti