„nuLiga“ - Arbeitskreis Mitglieder arbeiten am Schulungs-Fahrplan

Die Mitarbeiter des Arbeitskreises EDV, die derzeit die Einführung der Internetplattform „nuLiga“ im Handball-Verband Niedersachsen vorbereiten, haben mit der in der Handball-Region Südostniedersachsen die Reihe der Schulungen der Vereins-Administratoren eröffnet.

Verbands-Administrator Dieter Hummes.

Laut Verbands-Administrator Dieter Hummes stehen die nächsten Schulungen an den Freitagen, 23. und 30. August, in Faßberg an. Gezielt eingeladen werden zu den Kursabenden die Vereins-Administratoren aus dem Bereich der Region Lüneburger Heide.

Die Schulung der Vereins-Administratoren aus der Handball-Region Weser-Schaumburg-Leine ist für Sonnabend, 7. September, in den Räumen der Akademie des Sports des Landessportbundes Niedersachsen in Hannover angedacht.

„In der Region Südniedersachsen wird Regions-Administrator Uwe Viebrans die Schulung der Vereins-Administratoren vornehmen“, sagt Dieter Hummes. 

Für die Osnabrücker Handball-Region sowie die Regionen Bentheim-Emsland, Oldenburger Münsterland, Oldenburg, Friesland-Wittmund-Wilhelmshaven und Ostrfriesland koordiniert die Termine derzeit der Vorsitzende der Handball-Region Oldenburg, Wolfgang Sasse.

Noch nicht terminiert sind demnach Schulungen für die Bereiche Cuxhaven-Bremerhaven, Bremervörde-Stade, Mitte Niedersachsen und Hannover.

Laut HVN-Geschäftsführer Gerald Glöde sollen die Spieltechniker des Handball-Verbandes Niedersachsen für Sonnabend, 28. September, zu einer Schulung nach Hannover eingeladen werden. oti

Ansprechpartner: Dieter Hummes, Tel. (0531) 2601007,  E-Mail