„Norddeutscher Trikottag“ - BHV und HVN locken mit Gewinnspiel

Die Liste der Vereine des Bremer Handball-Verbandes und des Handball-Verbandes Niedersachsen, die sich am 30. August am „Norddeutschen Trikottag“ beteiligen, wird länger: Bis Mittwoch hatten sich 100 Vereine gemeldet, die mit ihrem Nachwuchs den Aktionstag unterstützen. HVN-Vizepräsidentin Kathrin Röhlke und Mitstreiter locken derweil mit einem Extra-Bonbon: Ausgeschrieben ist unter allen teilnehmenden Vereinen ein Gewinnspiel, bei dem es 20 Tickets für ein Heimspiel des DKB Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf zu gewinnen gibt.

Vereine, die sich das Ticket-Paket ergattern wollen, sollten bis Freitag, 6. September, ein Bild von der Teilnahme am Aktionstag (maximale Größe ein Megabyte) an die E-Mail-Adresse trikottag@hvn-online.com senden. Die Bilder werden auf www.facebook.com/HVNnews veröffentlicht. Dem Teilnehmer-Verein, dessen Bild bis einschließlich 30. September die meisten „Gefällt mir“-Angaben erhält, spendiert der Handball-Verband Niedersachsen die 20 Tickets zu einem Heimspiel der „Recken“ der TSV Hannover-Burgdorf.

Der „Norddeutsche Trikottag“ ist eine Gemeinschaftsaktion der Jugend-Ressorts des Handball-Verbandes Niedersachsen und des Bremer Handballverbandes in Kooperation mit den Landesverbänden Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Hamburg.

Alle Mitgliedsvereine sind aufgefordert, an dem Aktionstag ihre Nachwuchshandballer in ihren Vereins-Trikots in die Schulen zu schicken. An die Hand geben die Verbände den Nachwuchs-Handballern Werbe-Karten. Die Botschaft ist klar definiert: „Bring einen mit zum Handball.“

Formlose Meldungen von interessierten Mitgliedsvereinen des Handball-Verbandes Niedersachsen und des Bremer Handballverbandes nimmt HVN-Bildungsreferentin Katja Klein noch kurzfristig unter Angabe der genauen Vereinsbezeichnung, von Post- und E-Mail-Anschrift der Kontaktperson sowie der Zahl der benötigten Karten per E-Mail entgegen. oti

Hier geht es zur Aufstellung der teilnehmenden Vereine.