Mini-WM in Anderten: Ab sofort Anmeldungen möglich

Die Handball-Mini-Welt- und Europameisterschaften des TSV Anderten gelten als etabliert: Von Freitag bis Sonntag, 2. bis 4. Januar 2015, treten 24 Nachwuchsteams der männlichen D-Jugend in Hannover gegeneinander an, um nach dem Originalspielplan der anstehehden Männer-WM 2015 ihren Mini-Weltmeister auszuspielen. Dabei werden die Teams nicht nur mit Trikots in Länderfarben ausgestattet, am Ende wartet auch ein passender Pokal.

Siegerehrung bei der Mini-EM 2014 beim TSV Anderten. Foto: Markus Wolter

Die Veranstalter selbst ziehen einen Vergleich mit einer „inoffiziellen Deutschen D-Jugendmeisterschaft“. In über 50 Spielen ermitteln am ersten Januar-Wochenende die Mannschaften zunächst in einer Gruppenphase, anschließend in einer Hauptrunde ihre Besten. „Das Highlight für alle Mannschaften wartet am Sonntag mit dem großen Finaltag in der Sporthalle Eisteichweg, in der vor einer bis auf den letzten Platz besetzten Tribüne die Platzierungen ermittelt werden“, sagt Marco Palazzi, „Chef“ des Organisationskomitees.

Spätestens beim großen Einmarsch der Nationen herrsche Gänsehaut-Stimmung bei allen Beteiligten. „Nach einer Nacht mit mehr oder weniger Schlaf im gemeinsamen Team-Hotel sind spätestens dann wieder alle Augen auf“, so Palazzi. „Das Feedback der Mannschaften war in den vergangenen Jahren zu den im Wechsel angebotenen Mini-EMs und Mini-WMs immer positiv. Das sorgt für reichlich Vorfreude.“

Bewerbungen sind ab sofort über die Veranstaltungs-Homepage möglich. PM TSV Anderten