Lotto-Sport-Stiftung unterstützt SV Garßen Celle

Mit zwei Siegen in den ersten beiden Spielen der 2. Handball Bundesliga Nord und der damit verbundenen Tabellenführung hat der SVG Celle bewiesen, dass man zu den Topteams im Frauenhandball gehört. Zu diesem guten Saisonstart passt, dass der SVG Celle jetzt auch im Bereich des Sponsoring einen starken neuen Partner gewinnen konnte: Die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung.

Verantwortliche der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung sowie des SV Garßen Celle nach der Vertragsunterzeichnung.

Diese wurde im Januar 2009 auf Beschluss der Landesregierung und durch die Zusammenlegung der Niedersächsischen Sportstiftung und der Niedersächsischen Lottostiftung errichtet. Es handelt sich um eine selbstständige Stiftung bürgerlichen Rechts, deren Gemeinnützigkeit ebenfalls im Januar 2009 anerkannt wurde.

Das Fördergebiet der Stiftung umfasst das gesamte Bundesland Niedersachsen. Zweck der Stiftung ist die Unterstützung des Sports, insbesondere des Breiten-, Leistungs- und Nachwuchssports, der Integration von Zugewanderten und Menschen mit Migrationshintergrund sowie der Unterstützung mildtätiger Zwecke.

Bei einem Treffen mit der Mannschaft des SVG Celle sagte der extra aus Berlin angereiste Vorstandsvorsitzende Dr. Hans Ulrich Schneider: „Ausschlaggebend für das Engagement der Lotto-Sport-Stiftung ist der sehr gute Ruf im Bereich des sozialen Engagements, den sich der SVG Celle in den letzten Jahren niedersachsenweit erarbeitet hat. Dieses vorbildliche Engagement deckt sich hervorragend mit den Zielsetzungen unserer Stiftung.“ Der Geschäftsführer Dr. Sønke Burmeister ergänzte: „Ebenso wichtig ist für uns natürlich, dass wir mit dem SVG Celle einen Partner gewonnen haben, der durch seine sportlichen Erfolge und sein sympathisches Auftreten Vorbildfunktion für die Jugend hat.“

Der SVG Celle Geschäftsführer Joachim H. Niederlüke bedankte sich im Namen der Mannschaft: „Mit dem Engagement der Lotto-Sport-Stiftung wird einmal mehr der Stellenwert des SVG Celle für ganz Niedersachsen deutlich. Sportlich, aber auch im Zusammenhang mit dem großen Engagement im sozialen Bereich der Verantwortlichen, vieler Ehrenamtlichen und nicht zuletzt der Spielerinnen selbst.“

Das nächste Projekt wird die Unterstützung bei der Ausrichtung des „Tags des Mädchenhandballs“ am 1. Oktober an der Celler Grundschule Bruchhagen sein. Dabei werden mehrere Spielerinnern der Bundesliga-Mannschaft den Mädchen der Klassen eins bis vier die Freude am Handballsport näher bringen.

Schulen, die sich für solche und ähnliche Projekte interessieren, können sich direkt an die Öffentlichkeitsabteilung des SVG Celle unter der E–Mail Adresse j.gruenhagen@svgcelle.de wenden. PM SV Garßen Celle