Julia Wenzl fehlt beim Testspiel am Samstag

Ohne Julia Wenzl bestreiten die Bundesliga-Handballerinnen des VfL Oldenburg am Sonnabend, 27. Juli, um 18.30 Uhr in der Sporthalle Wechloy ihr erstes Testspiel der laufenden Saison-Vorbereitung.

Die 23-jährige Rückraumspielerin fehlt gegen den Zweitligisten TSV Nord Harrislee wegen Problemen mit dem linken Schienbein. Derzeit kann Wenzl nur individuell trainieren. Anfang August werde sie aber bereits ins Mannschaftstraining einsteigen, sagte VfL-Coach Leszek Krowicki.

Ebenfalls nicht beim Test dabei sein werden die Neuzugänge Kira Schnack und Annika Meyer (beide 19), die sich mit ihren Juniorinnen-Nationalmannschaften auf die U-19-EM Anfang August in Dänemark vorbereiten. Schnack spielt für die deutsche Mannschaft, Meyer für die dänische. Für Alina Otto (17) und Anna Loerper (28) ist die Partie gegen Nord Harrislee dagegen die erste Auftritt im VfL-Trikot.  

Der Eintrittspreis beträgt drei Euro. Jugendliche bis 14 Jahre zahlen nichts. Diese Preise gelten auch für den Test gegen die niederländische Juniorinnen-Nationalmannschaft am Dienstag, 30. Juli, in Wechloy. PM VfL Oldenburg