Jugendtag: Delegierte wählen Olaf Denecke zum Vizepräsidenten

Die Delegierten des Jugendtages des Handball-Verbandes Niedersachsen wählten am Sonnabend in Isernhagen den Stadtoldendorfer Olaf Denecke zum neuen Vizepräsidenten Jugend. Denecke, der bisher nach Berufung durch das Präsidium die Funktion kommissarisch ausgeübt hatte, erhielt bei der Wahl in den Räumen des Hotels Hennies 28 von 35 möglichen Stimmen. Sieben entfielen auf Mitbewerber Dirk Misterek, den stellvertretenden Vorsitzenden Jugend der Handball-Region Hannover.

Nach dem Jugendtag: Wolfgang Ullrich mit Ulrike Schulze, Olaf Denecke und Stefan Hüdepohl. – Foto: Schlotmann

Bestätigt in ihrer Funktion haben die Delegierten aus den Gliederungen des Verbandes als Vorsitzende des Arbeitskreises Schule Ulrike Schulze aus Barsinghausen. Neuer Referent für Beachhandball ist Torsten Feickert von der JSG Allertal. Zu Jugendsprechern wählten die Delegierten Chiara Kleinertz (aktuell vereinslos), Lena König (JSG Langen / Bederkesa), Anna-Christina Westphal (HSG Hannover-Badenstedt), Maren Kamjunke und Alexander Lutsker (beide SG Misburg).

Geleitet hatte die Wahlen der Präsident des Handball-Verbandes Niedersachsen, Wolfgang Ullrich, der gemeinsam mit den Vizepräsidenten Wolfgang Gremmel (Finanzen) und Stefan Hüdepohl (Recht) den Verbandstag begleitete.

Auf die Wahlen eines Vorsitzenden des Arbeitskreises Leistungssport und eines Verantwortlichen für die Allgemeine Jugendarbeit haben die Delegierten des Jugendtages auf Empfehlung von Stefan Hüdepohl verzichtet. Laut Mitteilung des Vizepräsidenten Recht plane das Präsidium für den Verbandstag im Juni Änderungen der Verbandssatzung, von denen die beiden Positionen betroffen seien.

Unter den Gästen der niedersächsischen Handballjugend weilten am Sonnabend in Isernhagen unter anderem Doris Birkenbach, stellvertretende Vorsitzender der Jugendkommission des Deutschen Handballbundes, Tim Wilhelmi, stellvertretender Vorsitzender der Sportjugend Niedersachsen, und Ralf Fricke, Vizepräsident Finanzen des Bremer Handballverbandes.

Anträge waren zum Jugendtag des Handball-Verbandes Niedersachsen am Sonnabend in Isernhagen nicht eingegangen. Doris Birkenbach hielt während des Tagung einen Impulsvortrag: „Alles inklusiv – der Weg der deutschen Handballjugend in die Zukunft.“ oti

Die Wahlen und die Vorstellung der neu gewählten Jugendausschussmitglieder in Bewegtbildern (YouTube).