Jugendsprecher bitten D-Jugendliche zum Wettbewerb

Nach dem D-Jugend-Turnier für Mädchen im Dezember 2010 folgt 2011der Wettbewerb für die Jungen - Laura Denecke, Alina Lampe-Krüger, Keno Adolph und Pascal Molinari, die Jugendsprecher des Handball-Verbandes Niedersachsen, bitten für Sonnabend, 17. Dezember, beziehungsweise Sonntag, 18. Dezember, nach Wilhelmshaven beziehungsweise Burgdorf.

HVN-JUgendsprecher Keno Adolph (r.) wird die Veranstaltung in Wilhelmshaven begleiten.

Jede der 15 Gliederungen des Handball-Verbandes Niedersachsen ist aufgefordert, ihre beste D-Jugend-Mannschaft für den Wettstreit zu melden. „Gliederungen, die über mehrere Staffeln in dieser Altersklasse verfügen, soll bewusst die Verantwortung überlassen bleiben, wie sie ihr bestes Team ermitteln“, sind sich die Jugendsprecher einig. „Sollten dafür Spielverlegungen erforderlich sein, sollten diese kostenfrei ermöglicht werden.“

Angedacht ist, die gemeldeten Mannschaften nach geografischen Gesichtspunkten auf die beiden Spielorte zu verteilen. Turnierbeginn ist jeweils um 10 Uhr, Turnierende gegen 17 Uhr.

„Vor Ort erwarten die Teilnehmer die Jugendsprecher mit Vertretern des Jugendausschusses“, sagt Vizepräsidentin Jugend Kathrin Röhlke. „Es gibt nicht nur attraktive Preise zu gewinnen, sondern auch Kontakte mit dem ein oder anderen Top-Spieler der Region.“

Die Gliederungen sind gebeten, bis zum 12. November ihre Teilnahme an der Aktion zu melden. Eine Benennung des Vertreters der jeweiligen Kreise oder Regionen soll dann bis zum 5. Dezember erfolgen. oti

Hier geht es zur Ausschreibung.