Jugendausschuss spricht mit Gliederungen über Begleitung der Frauen-WM

Die Mitglieder des Jugendausschusses des Handball-Verbandes Niedersachsen tagen am Sonnabend, 11. Februar, gemeinsam mit den Vertretern der Gliederungen in Hannover. Das meldet Bildungsreferentin Katja Klein.

Die Frauen-WM in Deutschland: Thema während der Sitzung des Jugendausschusses mit den Vertretern aus den Gliederungen.

Auf die Agenda genommen haben Klein und Vizepräident Jugend, Olaf Denecke, unter anderem die vom Deutschen Handballbund eingeleitete Evaluierung des Grundschulaktionstages und des AOK Star-Trainings sowie Berichte aus den Gliederungen. Ein weiterer Themenschwerpunkt: Die Planung von Projekten, mit denen der Handball-Verband Niedersachsen die Frauen-WM im Dezember in Deutschland begleiten will. oti