HVN-Kader M2000 spielt in Bremervörde

Christine Witte, Landestrainerin des Handball-Verbandes Niedersachsen, hat Freitagmorgen den endgültigen Kader mitgeteilt, mit dem sie vom 26. bis 28. Juni den EWE-Cup spielen wird. Während des Ländervergleichs in Bremervörde treffen die Niedersachsen auf Talente aus den Landesverbänden Bremen, Hamburg und Sachsen-Anhalt.

Der Spielplan sieht zunächst einen Vergleich der Mannschaften im Modus jeder gegen jeden vor (Sonnabend ab 9 Uhr). Am Sonntag treffen dann der Dritt und Viertplatzierte sowie der Tabellenführer auf den Tabellenzweiter aufeinander. 

Betreut wird der HVN-Kader M2000 in Bremervörde durch die Landestrainerin und die beiden HVN-Trainer Ludger Emke und Heidmar Felixson.

Der HVN-Kader M2000

Max Borchert - TV Oyten, Thorben Borcholte – TSV Anderten, Tilman Dehmel – JSG Ganterhandball, Leon Greb – JSG Wilhelmshaven, Morik Herrmann – VfL Hameln, Cedric Jürgens - VfL Hameln, Kian Krause – JSG Ganterhandball, Konstantin Laechelin – Eintracht Hildesheim, Finnian Lutze – TSV Burgdorf, Veit Mävers – TSV Burgdorf, Marcel Matthias – HSG Heidmark, Erik Schröder – Eintracht Hildesheim, Kilian Tiller – TV Oyten, Joel Wunsch – HC Bremen