Hannover-Badenstedt mit neuem Medienpartner

Der Frauen-Drittligist Hannover-Badenstedt meldet den Abschluss einer neuen Kooperation. Mit Radio Hannover haben die „Jungen Wilden“ in Zukunft einen jungen, erfolgreichen Radiopartner an ihrer Seite.

Peter Kretzschmar und Björn Stack, Programmdirektor von Radio Hannover (r.).- Foto: HSG Hannover-Badenstedt

Seit dem 2. April 2014 ist der Lokalsender „On Air“. Bei Radio Hannover ist der Name Programm. „Es wird exklusiv für die Landeshauptstadt und die Region Hannover gesendet“, erklärt Peter Kretzschmar, zuständig für Marketing und Sponsoring bei der HSG. „Damit erreichen wir in Zukunft genau unser Zuschauerklientel.“

Radio Hannover erreicht nach eigenen Angaben auf der Frequenz 87,6 MHz 260 000 Stammhörer gewonnen. „361 000 Gelegenheitshörer sind bei einer technischen Hörerreichweite von einer Million Hörern schon eine sehr beachtliche Leistung“, heißt es in der Mitteilung der HSG.