Handballfreunde trennen sich von Charalampos Mallios

Die Handballfreunde Springe trennen sich mit sofortiger Wirkung von Spielmacher Charalampos Mallios. Das meldet der Verein in einer Pressemitteilung. Der 25-jährige griechische Nationalspieler wird bereits am Sonnabend gegen Stralsund nicht mehr im Kader der Handballfreunde stehen.

HF-Manager Dennis Melching zur Trennung: „Der Vertrag wurde aufgelöst, weil wir
uns hauptsächlich im sportlichen Bereich nicht über Ziele und Umsetzung einig
geworden sind. Wir danken Charalampos Mallios für seinen Einsatz bei den HF
Springe und wünschen ihm für die Zukunft viel Erfolg." Pressemitteilung Handballfreunde Springe