Handball-Verband bittet zum „EWE-Cup“ nach Bremervörde

Für die Angehörigen der Auswahlkader der Jahrgänge w97 und

m96 des Handball-Verbandes Niedersachsen stehen von Freitag bis Sonntag, 24. bis 26. Juni, die ersten ernstzunehmenden Leistungstests auf dem Programm. Während des „EWE-Cups 2011“ in Bremervörde treffen die Spielerinnen und Spieler um die Landestrainer Thomas Engler (w97) und Klaus-Dieter Petersen (m96) auf die Ländervertretungen aus Hamburg, Bremen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein.

Neben dem eigentlichen Ländervergleich haben die Athleten
der fünf teilnehmenden Verbände in Bremervörde die Grundspielformen „4 gegen 4“ und „5 gegen 5“ sowie eine Auswahl sportmotorischer Test zu absolvieren. „In Anlehnung an die DHB-Erstsichtung im Frühjahr 2012“, sagt Landestrainer Klaus Dieter Petersen. Thomas Engler: „Die jungen Damen und Herren bekommen so einen Vorgeschmack auf das, was sie beim Deutschen Handballbund in Ruit erwartet.“

Beginn der Maßnahme ist am Freitag, 24. Juni, um 16 Uhr mit
den Grundspielen. Der eigentliche Ländervergleich ist für Sonnabend und Sonntag jeweils ab 9 Uhr vorgesehen. Die sportmotorischen Tests stehen am Sonnabend in der Zeit zwischen 16 und 18 Uhr auf der Agenda. Mit der Siegerehrung rechnen Engler und Petersen am Sonntag gegen 15.15 Uhr. Austragungsort des „EWE-Cups 2011“ ist das Sportzentrum an der Gnarrenburger Straße in Bremervörde.

Der Kader m96
Torhüter - Jannes Koschick (Eintracht Hildesheim),
Dennis Zjezdzalka (HSG Bützfeld/Drochtersen); Feldspieler
- Hannes Feise, Cedrik Post (beide TSV Anderten), Lukas
Mertens (JSG Wilhelmshaven), Niklas Funke (TV Bissendorf/
Holte), Philip Warnholtz, Jaspar Braun, Maximilian Mäkel
(TSV Burgdorf), Yannik Löhr, Jago Mävers, Nils Wilken, Paul
Hempel (alle Eintracht Hildesheim), Torben Ankersen (VFL
Fredenbeck); Offizielle – Klaus-Dieter Petersen (Landestrainer),
Stephan Lux (HVN-Trainer), Helmut Körner (Physiotherapie).

Der Kader w97

Torhüterinnen – Tammy Kochmann (OHV Aurich),
Leonie Petrich (JSG Münden/Volkm.); Feldspielerinnen –
Isabelle Bolles (TV Dinklage), Lisa Borutta (TSV Altenwalde),
Ina Burgdorff (HSG Edemissen), Mieke Düvel (TSV Barsinghausen),
Yassine Jobe (TuS Bothfeld), Fabienne Kohn (VFL
Wolfsburg), Anna-Lena Meyer (TV Oyten), Esther Pollex (HSG
Nord Edemissen), Grit Prante, Ann-Kristin Roller (beide VFL
Oldenburg), Sarah Ulrich (Elsflether TB), Lea Völlink (Vorwärts
Nordhorn); Offizielle – Thomas Engler (Landestrainer), Sabine
Kalla (HVN-Trainerin), Julia Saathoff (Physiotherapie). oti