GS Voslapp und GTS Rüstersiel Turniersieger der Grundschulen

Sieben Jungen- und sechs Mädchenmannschaften beteiligten sich an den 18. Grundschulmeisterschaften im Handball in Wilhelmshaven. „Es gab in beiden Hallen spannende, manchmal auch hart umkämpfte Spiele“, sagt Turnierleiter Wolf Deußen von der JSG Wilhelmshaven. „Die zahlreich erschienenen Eltern und Zuschauer waren überrascht vom hohen Niveau der Spiele.“

Zaungäste der Wettbewerbe waren unter anderem Helmut Schuirmann, Stellvertretender Vorsitzender der Handballregion Friesland-Wittmund-Wilhelmshaven, sowie Heinz Katz, der Ehrenvorsitzende des Handballkreises Wilhelmshaven.  

„Ein Dank geht an die Sparkasse Wilhelmshaven und an die  Handballregion, die finanziell zur Durchführung der  Turniere beitrugen“, so Deußen. Jede Mannschaft erhielt zur Belohnung für die Teilnahme einen Spielball, für die Siegerteams waren Pokale ausgelobt. Den Wettbewerb der Jungen gewann die Grundschule Voslapp, den der Mädchen die Grundschule Rüstersiel.

Nach 18 Jahren der Turnierorganisation im Handball für den Schulbereich in Wilhelmshaven wird Wolf Deußen nicht mehr zur Verfügung stehen. „Gespräche, mit dem Ziel, einen Nachfolger zu finden, haben bereits begonnen“, sagt der scheidende Turnierleiter, „sodass auch in Zukunft die Turnierserien fortgesetzt werden können.“ Enttäuscht zeigte sich Deußen in diesem Jahr lediglich darüber, dass die Turniere für die 5./6.Klasssen ausfallen mussten, da sich nur eine Schule dafür angemeldet hatte. Pressemitteilung Handball-Region Friesland-Wittmund-Wilhelmshaven