Für den DHB: Vize Finanzen nach Ägypten

Der Deutsche Handball-Bund kündigte jetzt drei Länderspiele der männlichen Jugend-Auswahl (Jahrgänge 1992/1993) für den Zeitraum vom 2. bis 7. März in Ägypten an. In den Lufthansa-Flug 441-444 checkt dann auch ein Niedersachse ein: Wolfgang Gremmel, Vize-Präsident Finanzen des Handball-Verbandes Niedersachsen.

DHB-Sportdirektor Peter Sichelschmidt gab das Aufgebot bekannt, das die Jugendtrainer Christian Schwarzer und Heiko Karrer zu der Maßnahme eingeladen haben. Aktive niedersächsischer Vereine wurden dabei nicht berücksichtigt. Nils Eichenberger von Eintracht Hildesheim darf noch hoffen: Der 18-Jährige wurde in die Reserve berufen.

Wolfgang Gremmel aus Söhlde, auch Vize-Präsident Finanzen des Deutschen Handball-Bundes, hat die Delegationsleitung für die Reise in das nordöstliche Afrika übernommen. oti