Fraatz und Thiele mit DHB-Junioren bei Turnier in Konstanz

Für die DHB-Junioren beginnt das Jahr traditionell mit einem Vier-Länder-Turnier gegen Weltklassegegner – das ist auch 2018 nicht anders, und diesmal ist der Deutsche Handballbund sogar der Gastgeber des Turniers. Vom 12. bis 14. Januar trifft die DHB-Auswahl in Konstanz auf U21-Weltmeister Spanien, den WM-Dritten Frankreich sowie Portugal. Berufen in den Kader haben die Trainer Erik Wudtke und Klaus-Dieter Petersen mit Yannick Fraatz (HSG Nordhorn-Lingen) und Joshua Thiele (TSV Burgdorf) zwei Niedersachsen.

Joshua Thiele 2014 noch im Trikot der Niedersachsen-Auswahl. – Foto: Schlotmann

In den vergangenen beiden Jahren hatte die deutsche Mannschaft dieses Top-Turnier jeweils gewonnen, 2016 in Spanien, 2017 in Frankreich.

Dem Turnier vorgeschaltet ist ein Lehrgang vom 7. bis 11. Januar in der Sportschule Steinbach.

Das Turnier ist der erste Schritt der Vorbereitung auf die U20-Europameisterschaft im slowenischen Celje im Sommer 2018 und wird komplett via www.handball-deutschland.tv im Livestream zu sehen sein.

DHB-Junioren messen sich in Konstanz mit der Weltspitze(www.dhb.de)

Der Turnier-Spielplan in der Schänzle-Sporthalle Konstanz

Freitag, 12. Januar
18.00 Uhr Frankreich – Spanien
20.15 Uhr Deutschland – Portugal

Samstag, 13. Januar
16.00 Uhr Deutschland – Frankreich
18.30 Uhr Spanien - Portugal

Sonntag, 14. Januar                  
10.00 Uhr  Portugal – Frankreich
12.30 Uhr Spanien – Deutschland