EWE-Cup: Plätze eins und zwei für HVN-Teams in Bremervörde

Landestrainerin Christine Witte zieht eine positive Bilanz des EWE-Cups 2017. „Super Sache, mega von den Gastgebern aus Bremervörde organisiert.“ Beim Ländervergleich für Auswahlmannschaften der Talente der Jahrgänge 2003 und jünger der weiblichen Jugend und der Jahrgänge 2002 und jünger der männlichen Jugend trafen Vertretungen aus Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen aufeinander.

Die Teilnehmer des EWE-Cups.

Turniersieger des Wettbewerbs der Mädchen ist Niedersachsen, der des Wettbewerbs der männlichen Jugend Schleswig-Holstein.

Witte zum Abschneiden des HVN-Kaders M2002: „Prinzipiell waren das gute Spiele. Die Kinder haben sich gut eingefunden.“ Wichtig sei der Landestrainerin gewesen, zu erkennnen, wie weit die Akteure, die ihren ersten Ländervergleich spielten, tatsächlich in ihrer Entwicklung sind. „Gegen Schleswig-Holstein sind uns dann klar Grenzen aufgezeigt worden.“

HVN-Trainerin Sabine Kalla zum Abschneiden des HVN-Kaders W2003: „Die Mädels haben sich im Laufe des Turniers gesteigert und stabilisiert.“ Nach einem nervösen Beginn am Samstag gegen Bremen, „wo wir nicht mit der Leistung zufrieden waren“, so Kalla, hätten die Mädchen gegen Hamburg überzeugt. „Sie waren wach und immer einen Schritt schneller.“

Die Mannschaft sei am Wochenende zu einem „starken Team“ zusammengewachsen. „Zudem haben sie sich handballerisch steil nach oben entwickelt. Wir hoffen, wir können diese Entwicklung jetzt mitnehmen und nach den Sommerferien auf dem nächsten Lehrgang daran anknüpfen.“ 

Abschlusstabelle weibliche Jugend
1. Niedersachsen
2. Schleswig-Holstein
3. Bremen
4. Hamburg 

Abschlusstabelle Jungs
1. Schleswig-Holstein
2. Niedersachsen
3. Hamburg
4. Bremen 

Ergebnisse weibliche Jugend (noch unvollständig)
Niedersachsen – Bremen 29:20
Hamburg - Schleswig-Holstein 18:25
Niedersachsen – Hamburg 32:24
Bremen – Schleswig-Holstein 24:28
Hamburg – Bremen
Schleswig-Holstein - Niedersachsen

Spielplan männliche Jugend (noch unvollständig)
Hamburg - Schleswig-Holstein 19:29
Niedersachsen – Bremen 40:21
Niedersachsen – Hamburg 32:24
Bremen – Schleswig-Holstein  
Schleswig-Holstein – Niedersachsen 35:21
Hamburg - Bremen