Einlauf-Kids: Mit den „Recken“ auf das Bundesliga-Parkett

Die Verantwortlichen der „Recken“ der TSV Hannover-Burgdorf sprechen mit Blick auf die Saison 2012/2013 und dem Einzug in den Wettbewerb um den Europapokal von der erfolgreichsten Saison der Vereinsgeschichte. Für die Rückrunde der Saison 2013/2014 sucht der DKB Handball-Bundesligist Nachwuchshandballer im Alter von sechs bis zehn Jahren, die als „Einlauf-Kids“ die Bundesliga-Mannschaft bei einem ihrer Heimspiele auf das Spielfeld der „Swiss Life Hall“ in Hannover begleiten wollen.

„Meldungen von Mitgliedsvereinen des Handball-Verbandes Niedersachsen nehmen wir ab sofort entgegen und bis auf das Flensburg-Spiel haben wir noch reichlich freie Plätze“, sagt Benjamin Chatton, Geschäftsführer der TSV Hannover-Burgdorf.

Die Einlauf-Kids treffen sich an dem Spieltag 45 Minuten vor Anwurf der Begegnung im Foyer der Halle. Ein Team besteht aus 14 Personen, die von den „Recken“ mit eigenen Shirts eingekleidet werden. Lediglich Sportschuhe und Hosen sind von den Kindern mitzubringen. oti

Hier geht es zum Bewerbungsformular.