DM Jugend: DHB schreibt Ausrichtung der Endrunden aus

Der Deutsche Handball-Bund hat jetzt die Ausschreibungen für die Ausrichtung der Endrunden der Deutschen Jugendmeisterschaften der weiblichen A- und B- Jugend sowie der männlichen B-Jugend veröffentlicht. Vorgesehen sind die „Final Four“-Turniere für Sonnabend und Sonntag, 2. und 3. Juni. Bewerbungen werden vom DHB ab sofort und bis zum 1. Mai entgegen genommen.

„Über die Vergabe der Austragungsorte entscheidet der Jugendausschuss des Deutschen Handballbundes“, sagt Georg Clarke, Vizepräsident Jugend des DHB. Voraussetzung für die Bewerbung ist die Bereitstellung einer Sporthalle mit einem Fassungsvermögen von mindestens 1 000 Zuschauern.

Bewerben um die Ausrichtung können sich Vereine und Verbände. oti

Hier geht es zur Ausschreibung und zum Pflichtenheft.