DHTV-Schiedsrichtertage in Hannover – Anmeldungen ab sofort möglich

Von Freitag bis Sonntag, 24. bis 26. Juni, bittet die Deutsche Handball-Trainer-Vereinigung zu den „Schiedsrichtertagen 2011“ – in die Landeshauptstadt Hannover. „Anmeldungen sind ab sofort möglich“, sagt HVN-Schiedsrichterwart Hans-Jürgen Gottschlich, der die örtliche Organisation für die Veranstaltung übernommen hat.

HVN-Schiedsrichterwart Hans-Jürgen Gottschlich.

Referenten der in Schiedsrichterkreisen als hochkarätig anerkannten Veranstaltung in der „Akademie des Sports“ des Landessportbundes sind unter anderem Jürgen Scharoff (Lehrwart der 3. Liga), Thomas Link (Beobachter der 3. Liga / DHB-Beobachter), Hans-Jürgen Gottschlich, Khalid Khan (Trainer TV Korschenbroisch, 2.Liga), DHB-Schiedsrichter Matthias Brauer und Steuerberater Uli Fremdling.

Thematisch setzen sich die Teilnehmer der Tagung unter anderem mit der Entwicklung des Beobachtungswesens, einer Beurteilung des Regelwerks im Jahr eins nach der letzten Aktualisierung sowie dem Themenblock „Schiedsrichter und Steuern“ auseinander. Weitere Themen: „Wie viel Trainer muss ein Schiedsrichter sein - wie viel Schiedsrichter ein Trainer?“, „Schiedsrichter-Taktiken – was nicht im Regelwerk steht und trotzdem weiterhilft“ und „Wo laufen sie denn? – Sinnvolles / Unsinniges bei Laufwegen / Stellungsspiel“.

Laut Hans-Jürgen Gottschlich richte sich die Veranstaltung an Schiedsrichter-Lehrwarte, Verantwortliche für die Ausbildung von Schiedsrichter-Beobachtern, aber eben auch an Schiedsrichter, Beobachter und Trainer. „Ich würde mich freuen, möglichst viele Niedersachsen bei der Tagung wiederzusehen.“ Eine Teilnahme sei auch ohne die Inanspruchnahme der  Übernachtungsmöglichkeiten möglich. Anmeldeschluss ist am 1. Juni.

Die DHTV gilt als Zusammenschluss von lizenzierten Handballtrainern und Schiedsrichtern aller Leistungsklassen, am Handball interessierten Sportwissenschaftlern, Sportmedizinern und Physiotherapeuten. Ziele der Vereinigung sind, das Wissen der Handballtrainer und Handballschiedsrichter zu erweitern, Trainern bei rechtlichen Fragestellungen zur Seite zu stehen und die Zusammenarbeit zwischen Trainern und Schiedsrichtern zu optimieren.

Hans-Jürgen Gottschlich: „Wir wollen einen Klecks setzen, um gegebenenfalls auch in den Folgejahren so hochkarätige Veranstaltungen in Hannover anbieten zu können.“ oti

Hier geht es zur Ausschreibung und zum Anmeldevordruck auf www.dhtv.de.