DHB schreibt Ausbildung zum Erwerb der A-Lizenz aus

Der Deutsche Handballbund hat jetzt die A-Trainer-Ausbildung 2013/14 ausgeschrieben. Die Ausbildungsdauer ist auf 13 Monate festgelegt und findet zwischen dem 1. Juni 2013 und dem 30. Juni 2014 statt. Nach Mitteilung des DHB gliedert sich die Ausbildung in eine insgesamt zweiwöchige Hospitation bei einem Bundes- oder Zweitligisten, in insgesamt vier Ausbildungslehrgänge (zwei Grundlehrgänge, zwei Projektlehrgänge) sowie die Prüfung selbst.

Zu den Zulassungsvoraussetzungen gehören unter anderem die Vollendung des 25. Lebensjahres, die Mitgliedschaft in einem Verein des Deutschen Olympischen Sportbundes sowie der Besitz einer gültigen B-Trainer-Lizenz und der Nachweis  einer  mehrjährigen Tätigkeit  als  verantwortlicher  Trainer  seit Erwerb der B-Trainer-Lizenz, wovon   mindestens   zwei   Jahre   mindestens in   der   höchsten   Spielklasse (Männer   und   Frauen)   des Landesverbandes erfolgt  sein  muss. Alternativ wird auch der Nachweis  einer mehrjährigen Trainertätigkeit  als  Landestrainer  einer  Verbands-Auswahlmannschaft beziehungsweise mehrjährige  Lehrtätigkeit im Landesverband anerkannt.

Details über die Ausschreibung beziehungsweise die Zulassungsvoraussetzungen können bei HVN-Bildungsreferent Volker Uecker, Tel. 0511/9899512, oder per E-Mail erfragt werden. oti