Deutsche Jugendmeisterschaften: DHB schreibt Ausrichtung aus

Der Deutsche Handballbund kündigt für Sonnabend und Sonntag, 31. Mai und 1. Juni, die Final-Four-Turniere der Deutschen Jugendmeisterschaften an. Für die örtliche Ausrichtung der Turniere der weiblichen und männlichen B-Jugend können sich Vereine und Verbände noch bis spätestens 31. März bewerben.

In den Bewerbungen werden jeweils die Beschreibung des Austragungsortes, die Beschreibung der Sportstätte und ein Organisations-Konzept erwartet. „Die Umsetzung des Pflichtenheftes ist Grundlage für die Bewerbung“, heißt es in der Mitteilung des DHB.

Über die Vergabe des Austragungsorte entscheidet die Jugendkommission. oti / Mitteilung des Deutschen Handballbundes

Mehr dazu auf den Internetseiten des Deutschen Handballbundes.