Dem Wetter zum Trotz: Frauen und Männer starten in die Beach-Saison

Den Wetterbedingungen zum Trotz: Katja Klein, Bildungsreferentin Jugend des Handball-Verbandes Niedersachsen (HVN), spricht von 82 Mannschaften die nach Cuxhaven-Duhnen reisen. Der HVN ist am Sonnabend und Sonntag, 1. und 2. Juli, Gastgeber der Offenen Niedersachsenmeisterschaften im Beachhandball im VGH-Stadion am Meer. Schon heute, am Freitag, reisen 40 Frauen- und 33 Männermannschaften sowie neun Mannschaften der männlichen A-Jugend an.

Aufbauarbeiten am Strand von Cuxhaven-Duhnen. - Foto: Schlotmann

Für Turnierleiter Olaf Denecke, zugleich Vizepräsident Jugend des Handball-Verbandes Niedersachsen, gelten die Spiele am Sonnabend und Sonntag als Auftakt zu der Turnierserie 2017. Fortgesetzt wird die Reihe am 29. und 30. Juli mit den Wettbewerben für Mannschaften der weiblichen A- und B-Jugend sowie der männlichen B-Jugend. Jeweils am ersten und am letzten August-Wochenende (Sonnabend und Sonntag, 5. und 6. August, sowie Sonnabend und Sonntag, 26. und 27. August) werden dann mit den Mannschaften der weiblichen und männlichen C-, D- und E-Jugend die jüngsten Beachhandballer in Duhnen erwartet.

Unter anderem empfangen Klein und Denecke an diesem Wochenende mit der „Stillen Reserve“ des Elsflether TB den Titelgewinner des Vorjahres-Turniers der Frauen und mit den „Eisbären“ des HC Bremen den des Wettbewerbs der Männer. Die U16-Nationalmannschaft des Deutschen Handballbundes, Sieger der Offenen Niedersachsenmeisterschaften 2016 der männlichen A-Jugend, reist in diesem Jahr nicht nach Cuxhaven.

Die ersten Spiele werden am Sonnabend um 10 Uhr im VGH-Stadion am Meer und auf den zehn Nebenplätzen angepfiffen. Dem Turnierbeginn geht um 9.50 Uhr die feierliche Eröffnung des Turniers auf dem Center-Court voraus. Der erste Turniertag endet gegen 19 Uhr. Für 20.30 Uhr laden Handball-Verband Niedersachsen und Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH zur Beach-Party in das Festzelt am Stadion ein.

Sonntag werden die Spiele um 10 Uhr fortgesetzt. Nach bisherigen Planungen beginnen die ersten Platzierungsspiele gegen 11 Uhr. Das Finale der männlichen A-Jugend ist für 13.30 Uhr, das der Damen für 14.30 Uhr und das der Herren für 15.30 Uhr angesetzt.

Übernachten wird das Gros der Mannschaften auf einem Zeltplatz zwischen Deich und Strandpromenade. Aufgrund von Arbeiten an der Deichanlage ist der Zeltplatz am Freitag erst ab 16 Uhr zugänglich. oti