D-Jugend-Turniere: „Ausrichtung ist Selbstverständlichkeit“

Nachwuchsarbeit ist sein Metier: Jürgen Brüggemann ist Jugendkoordinator des TV Bissendorf-Holte. Sonnabend hielt er für die örtliche Ausrichtung des D-Jugend-Jungenturniers des Handball-Verbandes Niedersachsen (HVN) die Veranstaltungsfäden in der Hand. „Die Übernahme der Ausrichtung ist für uns eine Selbstverständlichkeit.“

 

D-Jugend-Turnier für Jungen in Bissdorf.

Zustande gekommen war die Kooperation zwischen örtlichem Ausrichter und Verband über HVN-Jugendspielwart Heinz-Georg Lahrmann, der Brüggemann über die Suche nach einem geeigneten Austragungsort informiert hatte. „Wenn wir helfen können, machen wir das gerne“, formulierte Brüggemann. „Schließlich verfügen wir hier vor Ort auch über die passende Infrastruktur. Wenn mal wieder Bedarf ist...“

20 Jugend- und zusätzlich fünf Erwachsenen-Mannschaften nehmen aktuell für den TV Bissendorf-Holte am Spielbetrieb teil. 

15 bis 20 ehrenamtliche Mitarbeiter des TV kümmerten sich Sonnabend um einen reibungslosen Spielbetrieb. Die Damen und Herren, die sich um das Catering bemühten, nicht mitgerechnet. 

Brüggemann: „Wettbewerbe auf hohem Niveau sind wichtig, auch in den unteren Altersklassen. Der Verband sollte nachdenken, ob er hier oder da nicht noch nachlegen kann.“ oti

Hier geht es zur Ergebnisübersicht (sis-handball.de).

Hier geht es zu den Bildern.