Burgdorfer Thiele auf dem Weg zur U20-EM in Slowenien

Zwei Tage nach dem Abschluss des finalen Testturniers in Dänemark hat Junioren-Bundestrainer André Haber am Montag seinen 16-köpfigen Kader für die U20-Europameisterschaft nominiert, die am Donnerstag im slowenischen Celje beginnt. Zu diesen Spielern zählt Joshua Thiele von der TSV Burgdorf.

Joshua Thiele reist zur U20-EM nach Slowenien. - Foto: Peter Thiele

Heute, Dienstag, trifft sich das Team in Ismaning bei München, am Mittwoch steht die Reise nach Celje an, wo am Donnerstag um 13 Uhr das erste EM-Vorrundenspiel der Gruppe A gegen Schweden auf dem Programm steht. Weitere Partien sind am Freitag (13 Uhr) gegen Rumänien und am Sonntag (13 Uhr) gegen Island. Die ersten beiden Mannschaften jeder der vier Gruppen ziehen in die Hauptrunde ein, die am 24. und 25. Juli ausgespielt wird.

„Wir gehen selbstbewusst ins EM-Turnier. Ich freue mich riesig auf die EURO“, sagt André Haber, für den es das erste Turnier als Cheftrainer einer DHB-Nachwuchsmannschaft ist. Im Januar hatte Haber die Junioren als Nachfolger von Erik Wudtke übernommen, der nun die U18 trainiert. Habers Co-Trainer ist Klaus-Dieter Petersen, ehemaliger Auswahltrainer des Handball-Verbandes Niedersachsen.