Beachhandball-Tournee 2013: Die Anmeldeschleusen sind geöffnet

Die Mitarbeiter des Orga-Teams Beachhandball des Handball-Verbandes Niedersachsen haben die Vorbereitungen der Ausschreibungen für die Beachhandball-Tournee 2013 abgeschlossen. Nach vier im Sommer 2012 durchgeführten Turnieren plant der Verband für 2013 fünf Wettbewerbe. HVN-Bildungsreferentin Katja Klein nimmt ab sofort Anmeldungen entgegen.

Anmeldungen zu den Beachhandball-Turnieren 2013 des Handball-Verbandes Niedersachsen sind ab sofort möglich.

Den Auftakt der Beach-Tournee 2013 gestalten von Freitag bis Sonntag, 7. bis 9. Juni, die Damen und Herren am Strand von Cuxhaven-Duhnen. Für Freitag bis Sonntag, 21. bis 23. Juni, bittet der Verband zum ersten von zwei Wettbewerben für Kinder (E- bis C-Jugend). Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht. Das zweite Turnier ist für den Zeitraum von Freitag bis Sonntag, 23. bis 25. August, vorgesehen. A- und B-Jugendliche werden von Freitag bis Sonntag, 2. bis 4. August, nach Cuxhaven eingeladen.

Die „Offene Deutsche Meisterschaft“ (Damen und Herren) hat das Organisations-Team Beachhandball für Freitag bis Sonntag, 26. bis 28. Juli, terminiert. „Die Ausschreibung folgt noch in dieser Woche“, sagt Katja Klein.

Das Orga-Team Beachhandball habe sich während der letzten Sitzung auf grundlegende Änderungen verständigt.

Die Teilnehmerlisten werden demnach frühestens am 1. März veröffentlicht. Zu den Kinderturnieren werden jeweils maximal 80 Mannschaften zugelassen (höchstens zwei pro Verein und Altersgruppe). Meldet ein Verein in einer Altersklasse zwei Mannschaften, ist es den Spielerinnen und Spielern nicht gestattet, zwischen den Mannschaften zu wechseln. Eine Wechsel in E- und D- Jugend oder in  D- und C-Jugend ist erlaubt, wenn der Spieler beziehungsweise die Spielerin während des gesamten Turniers an allen Spielen beider Mannschaften aktiv teilnimmt.

Beim Turnier der weiblichen und männlichen A- und B-Jugend sind maximal 18 Teams pro Altersgruppe zugelassen. oti

Hier geht es zu den jeweiligen Ausschreibungen.