Beachhandball für Kinder: Eröffnung mit Eid der Aktiven

Der Spielbetrieb des zweiten Kinderhandball-Turniers im Beachhandball des Handball-Verbandes Niedersachsen im Sommer 2015 hat begonnen: Pünktlich um 9 Uhr gab Spielleiter Ralf Müller das Startsignal für die Spiele auf den elf Feldern am Strand von Cuxhaven-Duhnen. Vorausgegangen war dem Spielbeginn der Beachhandball-Eid der teilnehmenden Sportlerinnen und Sportler.

Beachhandball-Eid: Olaf Denecke, Yannick Ndofula, Paula Turau und Markus Steinbrück. - Foto: Schlotmann

Die Botschaft der C-Jugendlichen Paula Turau (Northeimer HC) und Yannick Ndofula (HG Winsen), stellvertretend für alle Teilnehmer: „Wir sind faire Sportler und respektieren die Regeln. Wir geben in allen Spielen unser Bestes. Wir achten dabei unsere Gegner und die Schiedsrichter. Wir wollen unsere Mannschaft, unseren Verein, den Handball-Verband Niedersachsen und unsere Sportart gut präsentieren.“

Der Freitagabend hatte mit der Party der E-, D- und C-Jugendlichen im Festzelt am Nordseestrand geendet. Samstagmorgen frühstückten die Sportler am Strand. Für die Verpflegung sorgte Meisterbäcker Gerd Neuber aus Cuxhaven. oti

Hier geht es zu den Bildern.