Beach Jugend: Teilnehmer geloben Respekt und Fairness

Exakt 234 Begegnungen haben die 75 Mannschaften, die für die Wettbewerbe des HVN-Beachhandball-Turniers der A- und B-Jugend gemeldet haben, Sonnabend und Sonntag am Strand von Cuxhaven-Duhnen zu absolvieren. Pünktlich um 10 Uhr haben die ersten Spiele begonnen. Vorausgegangen war dem Turnierbeginn eine Zusammenkunft der 950 Aktiven auf dem Center Court.

Leonie Neuendorf und Jannik Schluraff.

Leonie Neuendorf (HSG Badenstedt) und Jannik Schluraff (HC Bremen) verlasen im VGH-Stadion am Meer die Selbstverpflichtung der Athleten und riefen damit den Grundgedanken der Beachhandball-Veranstaltungen in Erinnerung. „Für uns steht der Sport im Mittelpunkt“, sagten Leonie Neuendorf und Jannik Schluraff unisono. Sie forderten alle Teilnehmer zu Fairness und Respekt gegenüber Gegnern, Schiedsrichtern, Turnier-Verantwortlichen, aber auch Touristen auf.

Mit der öffentlichen Selbstverpflichtung der Aktiven betraten die Verantwortlichen des Organisationsteams Beachhandball Neuland. HVN-Vizepräsidentin Kathrin Röhlke und Olaf Denecke, Referent für Beachhandball des Verbandes, hatten die Zeremonie anmoderiert. Kathrin Röhlke zur Selbstverpflichtung selbst: „Wir wollen damit allen Teilnehmern die Spielregeln in Erinnerung rufen.“  oti

Hier geht es zu den Bildern.

Hier geht es zum Spielplan.