Badenstedt stellt Lizenzantrag für Liga zwei

Sportlicher Leiter Bernd Schröder hat am Dienstagabend für die HSG Hannover-Badenstedt den Antrag zur Erteilung der Lizenz zur Teilnahme am Spielbetrieb der zweiten Liga der Frauen auf den Weg gebracht. Das meldet die Handball-Spielgemeinschaft in einer Pressemitteilung.

Schröder: „Allen Mitwirkenden gilt im Namen der HSG unser herzlichster Dank für ihren Einsatz in den vergangenen fünf Wochen, die für alle Beteiligten nicht einfach beziehungsweise teilweise stressig waren. Hoffen wir nun, dass wieder etwas Ruhe in unser Handeln und Wirken einziehen wird, so dass wir gemeinsam mit dem Team gut vorbereitet in die zweite Liga starten können.“ PM HSG Hannover-Badenstedt