Ausbildung: Treffen mit den Gliederungen am 19. November

Volker Uecker, Bildungsreferent des Handball-Verbandes Niedersachsen, hat jetzt der Redaktion von hvn-online.com die Agenda der für Sonnabend, 19. November, angesetzten Tagung mit den Verantwortlichen für die Ausbildung in den Gliederungen übermittelt. Getagt wird in der Zeit zwischen 10 und 13 Uhr in den Räumen der „Akademie des Sports“ des Landessportbundes in Hannover.

Laut Mitteilung Ueckers stehen die Planungen für das Ausbildungsjahr 2012 im Mittelpunkt der Zusammenkunft. Ins Visier nehmen die Tagungsteilnehmer dabei primär die Kinder-Handball-Grundkurse und die Bausteine eins bis drei der C-Lizenz-Ausbildung in den Gliederungen.

Ein weiteres Schwerpunktthema: die Organisation und Durchführung von dezentralen Aus- und Fortbildungsmaßnahmen. Ist die Umsetzung von dezentralen Maßnahmen in den Gliederungen gelungen? Haben Kooperationsgespräche zwischen benachbarten Gliederungen stattgefunden? Wie beurteilen die Kreise und Regionen die Ergebnisse der Kooperationen? Fragen, auf die die Vertreter des Verbandes und der Gliederungen gemeinsam Antworten suchen wollen. „Der Austausch mit den Koordinatoren soll dabei nicht zu kurz kommen“, sagt Volker Uecker. oti