Ausbau der Zusammenarbeit: Treffen der Präsidien von BHV und HVN

Die Mitglieder der Präsidien von Handball-Verband Niedersachsen (HVN) und Bremer Handballverband (BHV) feilen weiter an dem Ausbau der Zusammenarbeit der beiden Landesverbände. Laut HVN-Präsident Wolfgang Ullrich treffen sich die Mitglieder der beiden Präsidien am Montag, 23. Juni, zu einem weiteren Abstimmungsgespräch.

Wolfgang Ullrich, Präsident des Handball-Verbandes Niedersachsen.

Laut Tagesordnung sind während des Treffens eine Analyse der bisherigen Zusammenarbeit in den einzelnen Ressorts und Beratungen über eine mögliche Intensivierung der Kooperation vorgesehen.

Anregungen aus den Gliederungen und den Mitgliedsvereinen der beiden Verbände nehmen alle Präsidiumsmitglieder bis Mittwoch, 18. Juni, entgegen. oti