Arbeitskreis Schule erstellt Outdoor-Trainingshilfen

Der Arbeitskreis Schule des Handball-Verbandes Niedersachsen plant die Erstellung von Trainingshilfen, die vorwiegend outdoor eingesetzt werden können. Das geht aus dem Protokoll der jüngsten Sitzung des Arbeitskreises hervor.

Der AK Schule plant Outdoor-Trainingshilfen möglichst zu Schulbeginn. - Foto: Markmann

„Die Veröffentlichung und die Bereitstellung der Unterlagen ist möglichst zeitnah zum Schulbeginn nach den Sommerferien geplant“, sagt Katja Klein, Referentin Jugend des HVN. Die Projektleitung übernimmt Tina Daberkow.

Daberkow vertritt den Arbeitskreis Beachhandball im Arbeitskreis Schule.