Aivis Jurdzs verlängert Vertrag

Rückraumspieler Aivis Jurdzs hat den bis 2011 laufenden Vertrag bei der TSV Hannover-Burgdorf frühzeitig um zwei Jahre bis 2013 verlängert. „Mein Traum von der Handball-Bundesliga geht weiter“, meinte der 27-jährige Lette nach der Vertragsunterzeichnung. „Ich bin in Burgdorf sehr zufrieden und kann meine Entwicklung fortsetzen. Zudem fühlen sich meine Freundin Linda und ich bei der TSV sehr wohl und ich möchte der Mannschaft in den kommenden Jahren helfen, sich in der Bundesliga zu etablieren.“

Jurdzs, der erst im Alter von 19 Jahren mit dem Handballsport angefangen hat, ist mittlerweile Nationalspieler von Lettland und befindet sich augenblicklich mit seinem Nationalteam bei einem EM-Qualifikationsspiel in Island. Die TSV ist überzeugt von dem im linken Rückraum eingesetzten Akteur, der sehr professionell an seiner Form arbeitet und zuletzt zu einem der Haupttorschützen der TSV geworden ist. Auch der sportliche Leiter Stefan Wyss ist froh über die Weiterverpflichtung von Jurdzs: „Aivis ist in vielen Bereichen ein absoluter Vorzeigeprofi und noch nicht am Ende seiner Entwicklung. Ich bin sehr froh, dass er sich für die nächsten Jahre an uns gebunden hat.“ PM TSV Hannover-Burgdorf