A- und B-Jugend: 75 Teams beim Beach-Turnier in Cuxhaven-Duhnen

75 Mannschaften - das Gros aus Niedersachsen, aber auch Gäste aus Bremen, Hamburg, Nordrhein-Westfalen und mit den „Bartenbeachboys“ aus Baden-Württemberg: Der Handball-Verband Niedersachsen bittet für Freitag bis Sonntag, 2. bis 4. August, mit dem Turnier für A- und B-Jugendliche zur dritten von vier Veranstaltungen im Rahmen der Beachhandball-Tournee 2013 in das VGH-Stadion am Meer in Cuxhaven-Duhnen. Olaf Denecke, Referent für Beachhandball des Verbandes: „Die Vorbereitungen sind abgeschlossen.“

Beachhandball am Strand von Cuxhaven-Duhnen.

Ende Januar hatten die Mitarbeiter des Organisationsteams Beachhandball des größten Landesverbandes im Deutschen Handballbund die Ausschreibung veröffentlicht. „Nach gut einer Woche war die Veranstaltung bereits ausgebucht“, sagt HVN-Bildungsreferentin Katja Klein. Im Teilnehmerfeld befinden sich laut Klein Neulinge, aber vor allem auch Stammgäste. Mit den „Eisbären“ des HC Bremen (männliche A-Jugend), mit der weiblichen A-Jugend der HG Rosdorf-Grone und der männlichen B-Jugend des TuS GW Himmelsthür haben drei von vier Titelgewinner des Vorjahres gemeldet.

Um 14 Uhr am Freitag werden die ersten Teams auf dem Zeltplatz am Deich von Cuxhaven-Duhnen erwartet. Die ersten Begegnungen im VGH-Stadion am Meer sollen am Sonnabend um 10 Uhr angepfiffen werden. Spieltechniker Ralf Müller spricht vom Center-Court und zehn Nebenplätzen am Strand von Cuxhaven-Duhnen, auf denen die Spiele ausgetragen werden. Am Sonntag ist Spielbeginn um 10 Uhr. Die Siegerehrung ist für 15.30 Uhr angesetzt.

Die Mitarbeiter des Handball-Verbandes Niedersachsen berichten auf den Internetseiten www.hvn-online.com ab Samstagmorgen in Wort und Bild über die Veranstaltung. oti

In Verbindung stehende Nachrichten:Beachhandball