„Wir sind (Handball-)Niedersachsen“: Die Gewinner stehen fest

09.11.2017   22:30   Alter:   14 days

Glücksboten: Johanna Oetzmann und Jannis Klein. - Foto: Markmann

Die Würfel sind gefallen: Johanna Oetzmann und Jannis Klein, die derzeit ihre Freiwilligen Sozialen Jahre beim Handball-Verband Niedersachsen absolvieren, haben jetzt die Gewinner des Gewinnspiels ermittelt, das der Verband im Zuge der Aktion „Wir sind (Handball-)Niedersachsen“ angeboten hatte. Jeweils zwei Tickets für Spiele der Handball-WM der Frauen in Deutschland erhalten Britt Schulz (SG Findorff Bremen), Arne Rehse (JSG Altenwalde/Otterndorf) und Tim Schomaker (SG Neuenhaus-Uelsen).

Die Karten, die für die Evening Session am Sonntag, 3. Dezember, am Spielort Oldenburg gelten, sind nach Angaben von Geschäftsstellen-Mitarbeiterin Juliane Markmann bereits auf dem Weg zu den Gewinnern.

„Wir sind (Handball-)Niedersachsen“ nennen die Mitarbeiter des Ressorts Jugend des HVN den Foto-Wettbewerb, den sie anlässlich der Handball-WM der Frauen vom 1. bis 17. Dezember in Deutschland initiiert hatten. „Die Fotos sollen dokumentieren, was Handballer mit ihrem Sport verbindet“, sagt Markmann. Sie koordiniert das Projekt der Handball-Jugend, das vom Freundeskreis des Deutschen Handballs gefördert wird.

Aus den Fotos werden derzeit Foto-Collagen erstellt, die während der Frauen-WM an verschiedenen Spielorten gezeigt werden sollen. oti