Pokalwettbewerbe: 252 Mannschaften gemeldet

17.07.2017   06:47   Alter:   5 days

111 Meldungen von Frauenmannschaften und 141 von Männermannschaften liegen für die Wettbewerbe um die HVN-Pokale zur Saison 2017/2018 vor. „Abweichend von der Vorsaison werden die Turniere der Runde eins bis drei im Modus jeder gegen jeden mit einer Spielzeit von zweimal 15 Minuten ausgespielt“, sagt Olaf Bunge, Mitarbeiter des Spielausschusses des Handball-Verbandes Niedersachsen. „Lediglich das Final Four bleibt in der gewohnten Form.“

In der Spielzeit 2016/2017 waren auch die Vorrunden-Turniere mit Halbfinal- und Finalturnieren ausgetragen worden.

Die 111 Frauenmannschaften treffen laut Bunge in der ersten Runde in vier Einzelspielen und in 25 Turnieren mit jeweils vier Mannschaften aufeinander. Drei Mannschaften wurde in der ersten Runde ein Freilos zugebilligt. Für die zweite Runde sind acht Turniere angesetzt, für die dritte Runde vier Einzelspiele.

Die 141 Männermannschaften spielen in der ersten Runde 35 Turniere mit jeweils vier Mannschaften. Eine Mannschaft erhielt ein Freilos. Für die zweite Runde werden zwei Turniere mit jeweils vier Mannschaften angesetzt, zusätzlich 14 Einzelspiele; für Runde drei dann vier Turniere.

Bunge: „Ziel der Änderung ist es, wie von Vereinen gewünscht, das möglichst viele Vereine in der ersten Runde ein Turnier spielen. Die Vereine wollen die Turniere mit in die Planungen ihrer Saisonvorbereitung einfließen lassen.“

Termine Frauen
1. Runde 26. und 27. August
2. Runde 14. und 15. Oktober
3. Runde 16. Dezember
Final Four 17. und 18. März

Termine Männer
1. Runde 26. und 27. August
2. Runde 14. und 15. Oktober
3. Runde 18. und 19. November
Final Four 16. Dezember

Die Ergebnisse der Auslosung der ersten Runde der Frauen

Die Ergebnisse der Auslosung der ersten Runde der Männer