Mit der Pfeife in den Sand: Ausbildung zum Schiedsrichter Beachhandball

09.04.2018   22:05   Alter:   14 days

Haben Spaß im Sand: die Beachhandball-Schiedsrichter Sven Petters und Ralf Fricke (von links). – Foto: Schlotmann

Strandfeeling bleibt beim Beachhandball nicht nur den Aktiven vorbehalten – die Frauen und Männer an den Pfeifen wissen die Atmosphäre genauso zu schätzen. Den nächsten Grundlehrgang bietet der Handball-Verband Niedersachsen (HVN) am Freitag, 27. April, in Hannover an. „In der Zeit von 18 bis 21 Uhr“, sagt Katja Klein, Bildungsreferentin Jugend des HVN. Noch sind Teilnehmermeldungen möglich.

Lehrgangsort ist das Vereinsheim des MTV Herrenhausen. „Die Schulung richtet sich an Schiedsrichter-Neulinge auf dem Gebiet des Beachhandballs und eignet sich zudem zur Auffrischung von bereits vorhandenen Kenntnissen“, heißt es in der Ankündigung.

Meldeschluss ist am 25. April. Vermitteln werden Lehrgangsleiter Dennis Glaser und Referent Patrick Hunds unter anderem die Philosophie des Beachhandballs, die Besonderheiten bei der Punkteregelung sowie des körperlosen Spiels. Eine Schiedsrichterlizenz ist nicht Voraussetzung für die Teilnahme an dem Lehrgang. © Katja Klein / Carsten Schlotmann

Die Ausschreibung des Grundlehrganges in Herrenhausen