Lotto-Sport-Stiftung bittet zum Forum Vielfalt und Teilhabe

21.03.2017   05:56   Alter:   35 days

Die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung kündigt für Sonnabend, 25. März, das „3. Forum Vielfalt und Teilhabe“ an. Veranstaltungsort ist Osnabrück. „Seit dem starken Anstieg der Zahlen von Flüchtlingen und Asylsuchenden im Jahr 2015 haben zahlreiche Initiativen beispielhaft gezeigt, wie bürgerschaftliches Engagement und hauptamtlicher Einsatz einen wichtigen Beitrag zum Management der großen Flüchtlingszahlen leisten können“, heißt es in der Ankündigung. Während des Forums sollen Best-Practice-Beispiele vorgestellt und diskutiert werden.

Erörtert wird dabei am Sonnabend in Osnabrück, wie Initiativen und Hilfen in eine dauerhafte und nachhaltige Integrationsarbeit überführt werden können, um somit die Grundlagen für ein respektvolles gemeinsames Miteinander zu legen.

Als Gesprächspartner stehen laut Mitteilung der Stiftung kompetente Persönlichkeiten aus den Bereichen Integration, Politik und Gesellschaft zur Verfügung. Ziel sei, engagierten Bürgerinnen und Bürgern so eine Möglichkeit zu bieten, sich zu informieren, auszutauschen und zu vernetzen.

Im Rahmen des Forums verleiht die Stiftung erneut ihren Integrationspreis. Mit diesem Preis werden Projekte gewürdigt, die sich durch besonderes Engagement und Professionalität der Beteiligten auszeichnen.

Das Programm im Überblick (inklusive Anmeldemodalitäten)